Produktneuheit BIPV

Einfarbige Glas-Glas Module zur Gebäudeintegration - SUNOVATION präsentiert Sunovation eFORM Color auf der BAU 2013

SUNOVATION, Hersteller solarer Bauelemente für architektonische Anwendungen, bringt homogen einfarbige Glas|Glas-Module zur exklusiven Fassadengestaltung auf den Markt.

Weiterlesen …

Die Solarmodule SUNOVATION eFORM Color sind eine innovative Weiterentwicklung von Glas|Glas-Solarmodulen zur Gebäudeintegration (BIPV). Besonderheit dieser Bauelemente ist das einheitliche Erscheinungsbild in homogener, einfarbiger Optik. Mit diesem Produkt kann Photovoltaik exklusiv an Gebäuden integriert werden. SUNOVATION eFORM Color sind aktuell in den Farben Schwarz, Anthrazit, Kobaltsblau, Gold und Silber erhältlich.

Für das besondere Design werden passende farbige Solarzellen mit gefärbten Spezialgläsern in einen Modulverbund gebracht – auch die stromführenden Verbinder zwischen den Solarzellen sind im gleichen Farbton ausgeführt. Die Fläche wird lediglich durch die spezifische Struktur der Solarzellen und deren Reflexionen aus verschiedenen Betrachtungswinkeln durchbrochen. Je nach Blickwinkel und Modell wird hierbei teilweise erst auf den zweiten Blick sichtbar, dass es sich um ein Photovoltaik-Modul handelt. Diese Module sind ebenso leistungsstark wie herkömmliche Glas|Glas-Module zur Gebäudeintegration. Durch den Einsatz kristalliner Solarzellen werden Wirkungsgrade von bis zu 18% erreicht. Die Module werden nach Kundenwunsch bis zu einer Größe von 3.500 x 1.500 mm gefertigt.

Das Design des Gesamtprojekts steht klar im Vordergrund – durch die integrative Optik der einfarbigen Glas|Glas-Module ergeben sich neue Gestaltungsmöglichkeiten. „Mit unserer neuen Produktlinie kommen wir dem Wunsch unserer Kunden nach homogenen und zugleich sehr edlen Bauelementen zur Gebäudeintegration nach“, so Heribert Ley, Geschäftsführer SUNOVATION GmbH. Fassaden an repräsentativen Gebäuden können ganz oder teilweise mit diesem Produkt ausgestattet werden. Möglich sind auch ein Spiel mit unterschiedlichen Modulfarben sowie die Kombination der solaren Bauelemente mit passenden Glaselementen. Auch eine Hinterleuchtung mit LEDs ist mit diesen neuartigen Solarstrom-Elementen realisierbar.

 

Zurück