Neuer Produktionsstandort

SUNOVATION Produktion vergrößert Produktionskapazität und modernisiert Fertigung

Dezember 2015 - Seit 2015 beliefert das Unternehmen jetzt weltweit Kunden vom neuen Produktionsstandort in  Aschaffenburg, Deutschland.

Weiterlesen …

Die bisherige Produktionsstätte hatte aufgrund der gestiegenen internationalen Nachfrage ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Seit 2015 beliefert das Unternehmen jetzt weltweit Kunden vom neuen Produktionsstandort in Aschaffenburg. Dieser verfügt über eine ideale Verkehrsanbindung und liegt logistisch günstig im Großraum Frankfurt/Main. Neben der Produktion wurden auch Logistik- und Verwaltungseinheiten in den Werkstandort integriert. Die Glasmodul-Produktion umfasst ein Areal von ca. 2.100 m², wobei rund 300 m² auf die Glasvorbereitung und 200 m² auf das Löten der Solarzellen entfallen.

„Neben der reinen Kapazitätserweiterung erfolgte auch eine umfassende Modernisierung des Maschinenparks“, so Geschäftsführer Heribert Ley. Fertigungsaufträge können somit effizienter, schneller und mit höherer Qualität ausgeführt werden. „Wir freuen uns, dass unsere Kunden uns – auch durch die neue Fabrik - als führenden Anbieter in unserem Marktsegment wahrnehmen“ führt Ley weiter aus.

Aktuell beträgt die jährliche Produktionskapazität für flache Glas-Glas-Module 48.000 m², für gebogene Glas-Glas-Module rund 40.000m². Am Standort Aschaffenburg sind rund 75 Mitarbeiter beschäftigt. Das regional verwurzelte Unternehmen hat seinen neuen Produktionsstandort bewusst in der Region am bayerischen Untermain belassen. Bestehende Arbeitsplätze konnten somit erhalten, sowie neue geschaffen werden.

Zurück